Freiwilliges Ökologisches Jahr beim Kollhorst e. V.

Das FÖJ ist ein Freiwilligendienst, der 12 Monate dauert.

Das FÖJ-Jahr beginnt immer am 1. August und endet am 31. Juli des folgenden Jahres. 

Der Träger des FÖJ ist bei uns das Jugendpfarramt Koppelsberg.

Ein FÖJ in Kollhorst ist eine sehr vielseitige Angelegenheit. Mit viel Spaß und Einsatzfreude kann man in Kollhorst bei Aktionen mit Kindern aus Kindergarten und Schule, bei veranstaltungen, bei Arbeit im Naturerlebnisraum und bei der täglichen Büroarbeit unterstützen. Zusammen im Team werden die naturpädagogischen Aktionen vor- und nachbereitet, es bleibt aber auch viel Raum, eigene Ideen und Projekte umzusetzen. Auch auf dem Außengelände, in den Gärten und rund ums Haus gibt es immer viel zu tun und das rund ums Jahr. 

Kollhorst bietet die Möglichkeit, die eigenen Fähigkeiten einzubringen, viele Erfahrungen zu sammeln und Neues zu erlernen.

Während des FÖJ gibt es außerdem noch fünf Seminare, die von den Teamern des Koppelsberges angeleitet und von den FÖJ-Teilnehmern selber gestaltet werden. Diese Seminarzeit bringt die verschiedenen FÖJler*innen zusammen - Zeit, um sich auszutauschen und von den Erfahrungen der anderen zu profitieren. Die Seminartage bringen aber auch viel Spaß, so dass alle wieder motiviert und mit neuen Ideen zurück zu ihren Einsatzstellen fahren.

FÖJ Aktuell