Fortbildung Wesensgemäße Bienenhaltung ab Februar 2023

An sechs Samstagen von Februar bis September 2023 wird von erfahrenen Kursleiter*nnen und Referent*nnen theoretisches Wissen und praktisches Arbeiten an den Bienen vermittelt.

Die wesensgemäße Bienenhaltung versucht die Bedürfnisse von Menschen und Bienen im Gleichgewicht zu halten. Entsprechend den Qualitätsansprüchen von Demeter wird das Bienenvolk in den Mittelpunkt gestellt und die natürlichen Bedürfnisse und Lebensgewohnheiten werden unterstützt. Die Bienen dürfen entscheiden, wann und wie sie sich über den natürlichen Schwarmtrieb vermehren. Das Bienenvolk baut die Waben im Naturwabenbau selbst, so wie es ihren individuellen Bedürfnissen entspricht. Die Königin darf sich im eigenen Volk frei bewegen, sie lebt in und mit ihrem Volk, in dem sie geboren wurde.
Neue Erkenntnisse aus Forschung und Wissenschaft fließen dabei in die Kursinhalte ein.
Der Kurs möchte vor allem das Verständnis um die hier beschriebenen Lebensäußerungen und den verantwortlichen Umgang mit den uns anvertrauten Bienen vermitteln.

Kursinhalte

  • Entwicklung und Zusammensetzung des Bienenvolkes
  • Auswinterung, Wachstum und Wabenbau des Biens
  • Vermehrung über den Schwarmtrieb
  • Varroatose
  • Winterfütterung, Winterruhe
  • Bedeutung der Bienen für unser Ökosystem, Verbesserung des Nahrungsangebots für Bienen

Kursgebühr insgesamt: 390 €

Termine: 11. Februar, 18. März, 15. April, 1. Juli, 26. August und 30. September 2023, jeweils 10 - 17 Uhr

Ort: Naturerlebniszentrum Kollhorst, Kollhorster Weg 1 in Kiel

Weitere Informationen und Anmeldung über: De Immen SH, info @ de-immen.de