Die folgenden Angebote sind aus dem ehemaligen Programm des Umweltbildungsvereins Geo step by step e. V. Der Verein hat sich Ende 20021 aufgelöst. Damit diese beliebten Veranstaltungen auch weiterhin wahrgenommen werden können, bieten wir sie jetzt über den Kollhorst e. V. an.

Spuren der Erinnnerung - Stolpersteine in Kiel

Mit einem Stolperstein holt der Künstler Gunter Demnig die Opfer des Nationalsozialismus aus der Anonymität in unser Alltagsleben zurück. Auf dem Stadtgang erinnern wir uns an die rassisch sowie politisch und religiös verfolgten Menschen. Zwei Routen auf dem Ostufer und in Kiel-Gaarden stehen zur Auswahl.

Kiel unten...eine Bank ist keine Zuhause

Auf dieser kleine Stadttour werde Sie Lebensart und Lebensraum der wohnungslosen Frauen und Männer in unserer Stadt kennen lernen. Parallel dazu weisen wir auf die vielen Menschen hin, die sich engagieren, um Unterkünfte, medizinische Versorgung und warmes Essen anzubieten.

Revolution in Kiel

Wie macht man eine Revolution? Die Matrosen, ihre Familien und die arbeitenden Menschen in Kiel wollten Frieden. Der Stadtgang soll an Schauplätzen der Ereignisse einen kleinen Eindruck von der dramatischen Situation der Novembertage 1918 vermitteln.

Stadtrallye Kiel

Ein Stadterkundungsspiel in eigener Regie - Kiel kennen lernen ohne lange Vorträge für Erwachsenengruppen. 2 Varianten stehen zur Auswahl. Nach einer kurzen Einführung werden kleine Gruppen mit Rallyebögen und gespitzten Bleistiften in die Kieler Innenstadt entlassen. Nach ca. 2 Stunden endet die Tour mit Auflösung und Siegerehrung.